Charming Pieces-Bezaubernde Stücke

Gebasteltes - Mit Liebe selbstgemacht

Hallo liebe Charming Pieces Besucher!

Ich heiße Beate Anthes, wohne mit meinem Mann Roger und unseren 4 Hunden in dem schönen kleinen Örtchen Hamm am Rhein in Rheinland-Pfalz.

Meine erste große Leidenschaft gilt meinen 4 Australian Cattle Dog Damen Haida, Amy, Fly und Elmira. Durch sie bin ich auf die Idee gekommen verschiedene Bastelarbeiten „Rund um den Cattledog“ zu gestalten. 

Basteln und werkeln war schon seit meiner Jugendzeit eine kleine Passion.

Meine Schulkameraden entschieden sich eine 2. Sprache zu lernen, ich entschied mich für den Wahlpflichtkurs „Werken“. Hier lernte ich den Umgang mit verschiedenen Materialien. Ich liebte es! Eine Aufgabe die wir zu erfüllen hatten, war ein Stövchen aus Holz und Metall zu kreieren. Dieses Stövchen besitze ich heute nach über 35. Jahren noch. 

Nach meiner Realschulzeit wollte ich eigentlich den Beruf des Raumausstatters erlernen oder einen Beruf ergreifen wo ich mit Tieren arbeiten darf, doch eine Lehrstelle zu erhalten in diesen beiden Bereichen war sehr schwierig, nein, eigentlich gar nicht machbar. Zu viele Bewerber auf so gut wie gar keine Stellen.
Ich gab es auf und lernte bei der Deutschen Bundesbahn den Beruf der Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr. 

Gebastelt und gewerkelt wurde zu Hause mit der Familie. Meine Schwester, unsere beiden Töchter und ich hatten regelrechte euphorische Basteltage und -abende.

Als die Zeit der Window Color „In“ war hatten wir gemalt was das Zeug hielt.
Zu Halloween Zeit waren wir damals die ersten die in unserem Ort (da wohnten wir noch in Arheilgen) die ihre ganzen Fenster mit Halloween Motiven dekorierten.

Wir nahmen gemeinsam an Werk-Kursen der Volkshochschule teil, wovon ich heute noch den ersten gestalteten Wal in Ton meiner Tochter besitze.

Dieses Hobby wurde nicht weniger mit dem Alter.

Zu Weihnachten gibt es oft von mir Selbstgebasteltes. Unter anderem Bilderrahmen, mit aufgehübschten Passepartouts, denn Bilder brauchen ein schönes Zuhause oder ich kreiere zu verschiedenen Anlässen etwas Nettes aus Holz, Glas oder Stoff oder auch im Shabby Chic Stil.

Auf die Idee, meine Leidenschaft auch für Menschen zu kreieren, die Freude an schönen Wohnaccessoires haben, bin ich gar nicht gekommen.
Meine Familie brachte mich erst darauf.

So entstand mein kleiner Bastel Shop „Charming Pieces – bezaubernde Stücke“.

Ich möchte mich ganz herzlich bei meinem Mann Roger bedanken, der mich immer in allem unterstützt. Bei meiner Tochter Nadine, meiner Schwester Ute (meine härteste Kritikerin), meiner Nichte Kadi und meiner lieben Schwägerin Luba. Ohne euch würde Charming Pieces nicht existieren!

Ich danke euch!

Ein Einblick in meine Bastelwerkstatt. Hier bin ich am werkeln, immer in Begleitung.